Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 126 vom 28. Februar 2020

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
179
179
77A,65B ✉

F R A N K A T U R E N (bis ca. 1907)
-.10, UPU 5 C. grün mit Ziffermarke 5 C. grün (defekt) auf Briefumschlag von FRIBOURG 22.X.00 nach Zürich mit rückseitigem Ankunft-☉.

35

262
262
SFS 5 **

SCHALTERFREISTEMPEL
0000-Kontrolldruck mit Datumeinfassung 22.06.78 von ZÜRICH.

30

263
263
SPECIMEN **

ATM / SF (PROBEDRUCKE-SPECIMEN)
07.70, FRAMA SPECIMEN, mehrfarbig, postfrisch. Selten!

300

60
60
36a ☉

1862, SITZENDE HELVETIA
1 Fr. goldbronze, rötlich, farbfrisch, gut gezähnt u. erhalten, sauber ☉ ZÜRICH. Befund Marchand.

150

59
59
36 ☉

1862, SITZENDE HELVETIA
1 Fr. golden, farbfrisch, gut gezähnt, sauber ☉ FAHRPOST 31. OKT..... Rechts unten leichtes Eckbüglein, sonst gut.

30

155
155
91Aa.3.27/II ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
1 Fr. karmin, Retouche nochmals unregelmässig überarbeitet, 5. Stadium, farbfrisch, gut gezähnt u. erhalten, sauberer Voll-☉ SEPEY ORMONT-DESSOUS 21.XI.06. Attest Guinand.

120

154
154
91A.3.27/II ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
1 Fr. karmin, starke Retouche rechts im Oval unregelmässig überarbeitet, 5. Stadium, sauber ☉ NEUCHATEL ...II.07.

200

135
135
71D.1.10 ☉

STEHENDE HELVETIA (1882-1904)
1 Fr. lila mit Abart ’Deformation im Kontrollzeichen’, sauber ☉ CHAUX DE FONDS 25 X 97.

20

136
136
71D.1.25 ☉

STEHENDE HELVETIA (1882-1904)
1 Fr. lila mit Abart ’deutliche Druckzufälligkeiten im linken Rand’, sauber ☉ MATTE ...XII.02.

20

130
130
71B ☉

STEHENDE HELVETIA (1882-1904)
1 Fr. lila, grobe Zähnung, farbkräftig, für diese schwierige Ausgabe gut gezähnt, sauber ☉ AUSSERSIHL ...II.89.

50

146
146
71E ☉/◫

STEHENDE HELVETIA (1882-1904)
1 Fr. lila, senkrechter Dreierstreifen, gut gezähnt u. erhalten, sauber entwertet mit Fahrpost-☉ BASEL 6 MRZ 01 FAHRPOSTAUFGABE, signiert Abt. Selten!

300

126
126
71A ☉/◫

STEHENDE HELVETIA (1882-1904)
1 Fr. lila, waagerechtes Paar mit zentrischem Voll-☉ HAUPT-POST-AMT ZEITUNGS-BUREAU BERN, links Zähnungsfehler, sonst gut.

80

41
41
27C ☉

C-STRUBEL (II. Periode)
1 Fr. violettgrau, sehr saubere, farb- und relieffrische Marke mit allseitig sehr guten Rändern, leicht u. sauber entwertet mit schwarzen, eidg. Rauten, in einwandfreier Erhaltung. Signiert u. Befund Moser, Befund Marchand.

320

110
110
55 ☉

ZIFFERMARKEN
10 C. hellrosa, farbfrisch, normal bis gut gezähnt, sauber ☉ CHUR 11 IV 82. Signiert v.d. Weid.

30

111
111
55 ☉

ZIFFERMARKEN
10 C. hellrosa, weisses Papier, farbfrisch, rechts 1 Zahn kurz, sauber ☉ LICHTENSTEIG 20.XI.82.

15

112
112
55 ☉

ZIFFERMARKEN
10 C. hellrosa, weisses Papier, oben kurzes Zähnchen, feiner Eck-☉.

15

51
51
23G ☉

G-STRUBEL (Dickes Papier)
10 Rp. blau, farbfrische Marke, allseitig breit- bis überrandig geschnitten mit Teilen der Nebenmarken, leicht u. sauber ☉, einwandfrei. Signiert u. Befund Moser, Befund Marchand.

50

47
47
23F ☉/◫

F-STRUBEL (III. Periode, dünnes Seidenpapier)
10 Rp. grauultramarin, farbfrisches, waagerechtes Paar, ringsum gut gerandet und in sehr guter Erhaltung, sauber entwertet mit deutlich gesetzten Rauten. Signiert Renggli, Attest v.d. Weid.

600

44
44
23E ☉

E-STRUBEL (Dünnes Papier)
10 Rp. lebhaftpreussischblau, farbfrische und voll- breitrandige Marke mit linkem Bogenrand, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute, in guter Erhaltung. Attest Berra.

280

45
45
23E ☉

E-STRUBEL (Dünnes Papier)
10 Rp. lebhaftpreussischblau, farbfrisches und breitrandiges Exemplar, rechts mit Bogenrand und oberem Teil der Nebenmarke, in guter Erhaltung. Entwertet mit BIELER-Raute. Attest v.d. Weid.

160

37
37
23A (*)

A-STRUBEL (Münchner Druck, 2. Auflage)
10 Rp. preussischblau, farbfrisch, weissrandig, ungebraucht ohne Gummi. Bildseitig minim gerauht, Marke gereinigt. Befund Marchand.

200

120
120
63A *

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, farbfrisch, gut gezähnt u. zentriert, ungebraucht mit sauberem Falzrest.

50

119
119
63A *

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, frische, kräftige Farbe, gut gezähnt u. zentriert, ungebraucht mit Falzspur.

50

116
116
57 ☉

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, weisses Papier, farbfrisch, gut gezähnt u. erhalten, Kasten-☉ ZÜRICH 18 AUG ......

120

118
118
57 ☉

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, weisses Papier, farbfrisch, gut gezähnt u. erhalten, leicht verzogener Kasten-☉ ZÜRICH 30.NOV.82.

80

114
114
57 *

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, weisses Papier, farbfrisch, normal bis gut gezähnt, ungebraucht mit Falzrest. Kleine Mängel.

100

115
115
57 ☉

ZIFFERMARKEN
15 C. gelb, weisses Papier, farbkräftig, gut gezähnt, sauber ☉ MESSAGERIA ...IV.83. Zweite Stempelspur. Befund.

120

123
123
64B *

ZIFFERMARKEN
15 C. lila, farbfrisch, gut gezähnt u. zentriert, ungebraucht mit Falzrest.

28

121
121
64B **/*/⊞

ZIFFERMARKEN
15 C. lila, farbfrischer, gut gezähnter u. zentrierter Viererblock, wovon 2 Marken postfrisch und 2 Marken mit Gummifehlern sind. Schöner Viererblock.

90

122
122
64B **

ZIFFERMARKEN
15 C. lila, gut gezähnt, postfrisch.

60

36
36
24Aa ☉

Aa-STRUBEL (Münchner Druck, 1. Auflage)
15 Rp. bräunlichrot (hell), sauber und farbfrisch, allseitig gut bis breit gerandet und in guter Erhaltung, leicht ☉ BASEL 1 DEC 5.... Selten mit Datum-☉. Attest Rellstab.

280

43
43
24D.2.06 ☉

D-STRUBEL (Geänderte Seidenfäden)
15 Rp. karmin mit Plattenfehler ’farbloser Strich schräg abwärts durch die Buchstaben APP in RAPPEN’, oben leicht angeschnitten, sonst gut, Fingerhut-☉ MURI. Befund Marchand.

50

42
42
24D ☉/ᇫ

D-STRUBEL (Geänderte Seidenfäden)
15 Rp. karmin, farbfrisch, noch gut gerandet, auf kleinem Briefstück, sauber u. übergehend ☉ ZÜRICH NACHMITTAG.

40

586
586
28 Abart *

H O T E L P O S T
1870, HOTEL DU RIGHI-COULM, 10 C. rot/dunkelblau, ungezähnt, Abart ’verschobener Druck’, ungebraucht.

30

103
103
ES 67.2.05 (*)

PROBEDRUCKE + ESSAIS
1880, Rütli-Einzelabzüge, Stich von Keller-Kehr, weisses Papier, ungezähnt mit gedruckter Perforation, 25 C. gelblich.

20

102
102
ES 67.2.05 (*)

PROBEDRUCKE + ESSAIS
1880, Rütli-Einzelabzüge, Stich von Keller-Kehr, weisses Papier, ungezähnt mit gedruckter Perforation, 25 C. grau.

20

117
117
57 ☉

ZIFFERMARKEN
1882, 15 C. gelb, weisses Papier, farbfrisch, gut gezähnt, sauber ☉ MÄNNEDORF 23 I 83. Links kleines Fehlerchen, sonst gut. Befund Marchand.

110

587
587
37 Bogen **

H O T E L P O S T
1884, ST. GOTTHARD, HOTEL DU MONT PROSA, postfrischer Originalbogen zu 9 Marken. Selten angeboten! Befund.

2000

500
500
20BK *

PORTOMARKEN (DIVERSE AUSGABEN)
1891, 50 C. fahlgrün mit Aufdruck SPECIMEN, rückseitig gebräunt.

20

501
501
22FN **

PORTOMARKEN (DIVERSE AUSGABEN)
1897, 500 C. grasgrün, Rahmen normalstehend, gut gezähnt, postfrisch.

110

182
182
116I *

SCHWEIZ AB 1907
1908, Helvetia mit Schwert, 3 Fr. olivgelb/gelb, farbfrisch, gut gezähnt, ungebraucht mit sauberem Falzrest.

110

181
181
112 ☉/⊞

SCHWEIZ AB 1907
1908, Helvetia mit Schwert, 40 C. rosalila, Type 2, Viererblock mit sauberem Zentrum-☉ BERN 12.X.17. Leicht fehlerhaft.

40

180
180
SOD 108/116 */(*)

SCHWEIZ AB 1907
1908, Sonderdrucke für Vorlagezwecke, Helvetia mit Schwert, Serie von 8 Werten, ungebraucht, in guter Erhaltung. 114 mit Befund Marchand.

150

104
104
120 PD (*)

PROBEDRUCKE + ESSAIS
1909, Helvetia-Brustbild II, 10 C. rot, farbiger Druck in Originalfarbe auf Papier ohne Kontrollzeichen, ungezähnt mit breitem weissem Rand, Mängel.

80

367
367
I **/⊞

PRO JUVENTUTE (VORLÄUFER)
1912, Vorläufer deutsch, postfrischer Viererblock.

20

305
305
II,125III Karte

FLUGPOST (VORLÄUFER)
1913, Flugvorläufer 50 C. BASEL mit 5 C. Tellknabe auf OK ’Im Manöver’, sauber ☉ ERSTE SCHWEIZERISCHE FLUGPOST 9.III.18.

180

368
368
1 **/⊞

PRO JUVENTUTE
1913, Helvetia mit Matterhorn, postfrischer Viererblock.

10

184
184
130.1.11 **

SCHWEIZ AB 1907
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin, ’glänzender Gummi’, farbfrisch, gut gezähnt u. zentriert, rückseitig leicht unsauber.

35

183
183
130.1.11 **/*/⊞

SCHWEIZ AB 1907
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin, ’glänzender Gummi’, farbfrischer, gut gezähnter u. zentrierter Viererblock mit natürlichen Gummibügen. Rechte obere Marke mit Haftstelle, restliche Marken postfrisch. Mit rechtem Bogenrand u. Anlagekreuz.

200

369
369
2-3 **/⊞

PRO JUVENTUTE
1915, Trachtenbilder, gut gezähnte Viererblockserie, einwandfrei postfrisch, mit Bogenecken.

240