Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 129 vom 17. September 2020

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
901
901
29 Pa. **

ABARTEN (FLUGPOST)
1941, 50 C. Genfersee, ’ungewöhnlich starke Abnützung’, postfrisch.

50

902
902
35.1A.09 ✉

ABARTEN (FLUGPOST)
1941, Pro Aero, 1 Fr. Vierwaldstättersee mit Abart ’Aufdruck nach links verschoben’ auf Brief BUOCHS-PAYERNE mit Zusatzstempel deutsch.

40

903
903
41.2.01 ☉/⊞

ABARTEN (FLUGPOST)
1946, Pro Aero, 1.50 Fr. Schulgleitflugzeug im Viererblock mit ET-Zentrum-☉ LAUSANNE 2 POSTE AERIENNE 22.V.46. Rechte obere Marke mit Pf. ’farbiger Strich senkrecht über der 1’.

50

904
904
55 Ab. 9 *

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1930, 20 C. Schaffhauserin mit Abart ’fehlender Gründruck’, gut gezähnt, ungebraucht mit sauberem Falz. Eine seltene Abart! Signiert Locher, Attest Rellstab.

500

905
905
83I.2.01/84I ☉

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1937, PRO JUVENTUTE-Block mit Pf. beim 20 C.-Wert ’Punkt vor H von HELVETIA’, sauber ☉ Ersttag GENEVE 20.XII.37.

25

906
906
98I+99I.4.05 **

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1941, Paar aus PRO JUVENTUTE-Block, postfrisch. 20 C. Obwaldnerin mit Rasterfehler ’Bohne im Haar’.

30

907
907
153.2.01 ☉/⊞

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1954, 5 C. Jeremias Gotthelf, Viererblock mit sauberem Zentrum-☉ GRÄNICHEN (AARGAU) 12.IV.55. Rechte untere Marke mit ’Doppelprägung’.

30

908
908
153.2.01 ☉

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1954, 5 C. Jeremias Gotthelf, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, sauber ☉ 30.XII.54.

30

909
909
186.b **/⊞

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1960, 30 C. Rittersporn, Farbton ’Blätter blaugrün mit Raster, Knospe gelb’, postfrischer Viererblock.

40

910
910
186b ☉/◫

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1960, 30 C. Rittersporn, Eckrandpaar mit Bogenrand u. Abart ’Blätter blaugrün mit Raster, Knospe gelb’, ET-Sonder-☉ u. Gummi.

25

911
911
191.1.10 ähnlich ☉

ABARTEN (PRO JUVENTUTE)
1961, 30 C. Schwertlilie mit Abart ’verschobene grüne und gelbe Farbe’, gut sichtbar, sauberer Sonder-☉ AUTOMOBIL-POSTBUREAU. Mit Vergleichsstück.

140

912
912
3 **/⊞

ABARTEN (PRO PATRIA)
1940, 5 C. Sempach im Viererblock, DEUTLICHER ANDRUCK mit Vergleichsmarken. Rechte obere Marke bildseitig leicht geschürft (= Normalmarke).

80

913
913
17.2.01 (Block 19) ☉

ABARTEN (PRO PATRIA)
1942, BUNDESFEIER-Block, sauber ☉ LE LOCLE 1.VIII.42. 10 C. mit Pf. ’Rotzylinder im Genfer Wappen defekt’ (Block 8). Signiert u. Attest Liniger.

60

914
914
18 Abart ☉

ABARTEN (PRO PATRIA)
1942, 20 C.-Ausschnitt aus BUNDESFEIER-Block mit Abart ’Rotdruck mangelhaft und verschwommen’ im Wappen, sauberer Eck-☉.

40

915
915
W31 Abart ☉

ABARTEN (ZUSCHLAGSAUSGABEN)
1948, IMABA-Block mit ET-Sonder-☉ BASEL 21.VIII.48. 20 C.-Wert mit nicht katalogisierter Abart ’kaum sichtbare Ohrumrandung’.

40

916
916
SDN 58.2A.02 ☉/⊞

ABARTEN (DIENSTMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast, Viererblock mit sauberem Zentrum-☉ GENEVE 15.VIII.38. Rechte untere Marke mit Pf. ’gebrochene Säule’, fehlerfrei. Befund Marchand.

80

917
917
BIE 5.2.01 **

ABARTEN (DIENSTMARKEN)
1944, 20 C. San Salvatore, glattes Papier, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, postfrisch.

30

918
918
BIT 52.2.01 ☉

ABARTEN (DIENSTMARKEN)
1938, 1 Fr. Thomasdenkmal mit Plattenfehler ’gebogener Strich durch den Turm’, sauberer Eck-☉ GENEVE.

50

919
919
SDN 60.2.01 ☉

ABARTEN (DIENSTMARKEN)
1938, 1 Fr. Thomasdenkmal mit Pf. ’gebogener Strich durch den Turm’, sauberer Eck-☉ GENEVE.

50

920
920
1x-3x **

LIECHTENSTEIN
1912, Fürst Johann II., Serie auf Kreidepapier, postfrisch, in guter Erhaltung.

180

921
921
1y-3y **

LIECHTENSTEIN
1915, Fürst Johann II., Serie auf gewöhnlichem Papier, farbfrisch und gut gezähnt, die 25 Heller blau mit kleinem Gummifehler, sonst postfrisch. Eine seltene Serie!

240

922
922
101-103,84 ◫/✉

LIECHTENSTEIN
1933, 80. Geburtstag des Fürsten Franz I., Serie im Paar mit rechten unteren Bogenecken und Zusatzfrankatur auf R-Brief von TRIESENBERG nach Deutschland. Rückseitig Ankunft-☉.

40

923
923
119-121 ☉

LIECHTENSTEIN
1933-1935, Fürstenpaar u. Landeswappen, gut gezähnte Serie, sauber ☉ TRIESENBERG 22.VIII.38 u. 15.I.34 bzw. VADUZ 3.V.35.

380

924
924
202-206 ☉

LIECHTENSTEIN
1944/1946, Hohe Werte, Serie mit sauberem Eck-☉.

50

925
925
210-212 ☉/⊞

LIECHTENSTEIN
1946, Jagd I, Viererblockserie mit sauberem Zentrum-☉ VADUZ.

20

926
926
248B-249B **

LIECHTENSTEIN
1951, Fürst und Fürstin, Farbänderungen, Linienzähnung 14 3/4, einwandfrei gezähnte Serie, postfrisch.

200

927
927
253 **

LIECHTENSTEIN
1952, Schloss Vaduz, Ergänzungswert, 5 Fr. grün/bräunlich, gut gezähnt, postfrisch.

50

928
928
253 ☉

LIECHTENSTEIN
1952, 5 Fr. Schloss Vaduz, gut gezähnt, leichter Rund-☉ VADUZ.

40

929
929
255-258 **

LIECHTENSTEIN
1953, Fürstliche Gemäldegalerie III, postfrische Serie.

30

930
930
276-277 ☉

LIECHTENSTEIN
1955, Fürst u. Fürstin, Serie mit sauberem Eck-☉.

30

931
931
276-277 FDC

LIECHTENSTEIN
1955, Fürst 2 Fr. und Fürstin 3 Fr. auf ill. R-Brief mit ET-☉ VADUZ 5.IV.55. Rückseitig Ankunft-☉ BERN. Gute Erhaltung.

100

932
932
348I **/⊞

LIECHTENSTEIN
1960, Europa, 50 Rp. Wabenzeichnung, postfrischer Viererblock.

40

933
933
F14-15 **/⊞

LIECHTENSTEIN (FLUGPOST)
1936, Zeppelin über Liechtenstein, gut gezähnte Viererblockserie, postfrisch.

160

934
934
4-6 **/⊞

LIECHTENSTEIN (WOHLTÄTIGKEIT)
1927, 87. Geburtstag des Fürsten Johann II., postfrische Viererblockserie.

50

935
935
23 ☉

LIECHTENSTEIN (WOHLTÄTIGKEIT)
1949, Gemälde-Block mit Sonder-☉ VADUZ 7.VIII.49.

30

936
936
23 ☉

LIECHTENSTEIN (WOHLTÄTIGKEIT)
1949, Gemälde-Block mit Sonder-☉ VADUZ 14.VIII.49.

30

937
937
23 FDC

LIECHTENSTEIN (WOHLTÄTIGKEIT)
1949, Gemälde-Block auf R-Brief mit ET-Sonder-☉ VADUZ 6.VIII.49 nach Zürich und rückseitigem Ankunft-☉. Rückseitig Klebespuren.

30

938
938
D3B **

LIECHTENSTEIN (DIENSTMARKEN)
1932, 20 Rp. rot mit blauem Aufdruck, Zähnung 11½, postfrisch.

40

939
939
6C **

LIECHTENSTEIN (DIENSTMARKEN)
1932, 50 Rp. schwarzbraun mit blauem Aufdruck, Zähnung 11½:10½, gut gezähnt, postfrisch.

50