Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 121 vom 23. November 2018

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
201
201
92A.2.41/II+2.21/II ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
3 Fr. gelbbraun mit leichten Abnützungen und feiner Strich durch linkes FRANCO, farbfrisch, gut gezähnt u. erhalten, sauber ☉ ST. GALLEN FAHRP.EXP. 16.V.07. Attest Guinand.

100

202
202
92C ☉/◫/◫

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
3 Fr. hellbraun, normal bis gut gezähnter Dreierstreifen, sauber ☉ ST. GALLEN 14.IX.07

200

203
203
92C ☉/◫

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
3 Fr. hellbraun, farbfrisches, waagerechtes Paar mit normaler bis guter Zähnung, saubere ☉ WINTERTHUR 25.XI.07, in guter Erhaltung.

150

204
204
92C ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
3 Fr. hellbraun, farbfrisch, gut gezähnt, sauber ☉ CHAUX DE FONDS 28.IX.07.

80

205
205
94Aa.3.08/II ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
20 C. rötlichorange mit Retouche 3, sog. ’Benziger Platte’, 37. Marke, farbfrisch, leichter diagonaler Bug links unten und ein stumpfes Zähnchen unten, sonst ist die äusserst seltene Marke in guter Erhaltung und sehr sauber gestempelt BERN Brf. ....30.IV.09. Befund Moser, Attest Guinand.

800

206
206
98A(5),95A,105 ☉/ᇫ

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
2.87 Fr., Bunt-/Mischfrankatur mit Stehende Helvetia 5 x 25 C. grün, 25 C. blau und Helvetia-Brustbild I 12 C. ockergelb auf Briefstück, entwertet mit stummen Stempeln.

60

207
207
95B.2.57 ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
25 C. blau mit Plattenfehler ’grosse farblose Einbuchtung am linken Rand in der Mitte, FR von FRANCO links defekt’, sauber ☉ LAUSANNE 4.V.08.

30

208
208
96B **

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. orangebraun, farbfrisch, gut gezähnt, postfrisch mit oberem Bogenrand, fehlerfrei. Signiert u. Befund Abt.

180

209
209
96B **

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. orangebraun, farbfrisch, normal bis gut gezähnt, postfrisch.

150

210
210
96B ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. orangebraun, farbfrisch, einwandfrei gezähnt, in guter Erhaltung, leicht ☉ LES BRENETS 21.III.08. Attest Guinand.

140

211
211
96B ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. hellorangebraun, frisch, einwandfrei gezähnt, nach unten zentriert, sauber ☉ ZERMATT 24.V.08, in guter Erhaltung. Befund Renggli.

120

212
212
96B ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. orangebraun, farbfrisch, leicht ☉ GÜTTINGEN (THURGAU) 19.V.08, zweite Stempelspur. Kleines Fehlerchen, sonst gut.

80

213
213
96B.3.25/I ☉

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
30 C. orangebraun mit ’grosser Retouche im ganzen Oval, im linken Sternenband und im linken Rand, mit starken waagerechten Strichen im Oval’, 5. Stadium, sauber ☉ RHEINECK 27.V.08. 2 Zähnchen links unten etwas beschnitten und kleine Schürfstelle rückseitig in der Mitte, sonst in guter Erhaltung. Attest Guinand.

260

214
214
100B ☉/⊞

STEHENDE HELVETIA (1905-1907)
3 Fr. hellbraun, farbfrischer, gut gezähnter u. zentrierter Viererblock, sauber u. vorschriftsmässig entwertet VERNIER 10.X.08.

200

215
215
Porto 6IIK ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
LOCLE MESSAGERIE 12.VII.81

20

216
216
38 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
WAUWYL 8 I, Zwerg-☉ ohne Jahreszahl perfekt zentrisch.

50

217
217
38 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
KRAUCHTHAL 1 II, Zwerg-☉ ohne Jahreszahl.

20

218
218
39 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
FRUTIGEN 14 V 78

30

219
219
63A ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
EMMEN 1.IV.87

30

220
220
66A ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
CHUR BRF.+EXP. 17 IV 83

20

221
221
89A ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
SCHWARZENEGG 2?.VIII.07

80

222
222
96A ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
BASEL 8 XII 08

20

223
223
97A ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
LOCLE (MESSAG) 30.XII.07

50

224
224
100B ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
ST. GALLEN FIL. KAUFHAUS 9.XII.08

50

225
225
129 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
BASEL 29.IX.16

18

226
226
129-131 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
BASEL CONTROLE 4.II.16, 4.IV.18 bzw. 28.VIII.19, dekorativ mit Bogenrand u. Bogennummer.

30

227
227
130 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
WANGEN A/A 20.VIII.19

20

228
228
130 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
BASEL 30.VI.17

18

229
229
130 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
BASEL 30.X.15

18

230
230
155 ☉

VOLLSTEMPEL (DIVERSE AUSGABEN)
U. EHRENDINGEN 20 III 22

20

231
231
77A,65B ✉

F R A N K A T U R E N (bis ca. 1907)
-.10, UPU 5 C. grün mit Ziffermarke 5 C. grün (defekt) auf Briefumschlag von FRIBOURG 22.X.00 nach Zürich mit rückseitigem Ankunft-☉.

30

232
232
63A ✉

F R A N K A T U R E N (bis ca. 1907)
-.15, 15 C. gelb auf Nachnahme-Streifband ’Courrier du Val-de-Travers’ von FLEURIER 7.VI.82. Rückseitig ☉ MOTIERS 8.VI.82.

40

233
233
114 ᇫ

F R A N K A T U R E N (ab ca. 1907)
-.70, Helvetia mit Schwert, 70 C. dunkelbraun/gelb auf Paketanhänger von BERN WEISSENBÜHL 7.V.10 nach Zürich.

60

234
234
SOD 108/116 */(*)

SCHWEIZ AB 1907
1908, Sonderdrucke für Vorlagezwecke, Helvetia mit Schwert, Serie von 8 Werten, ungebraucht, in guter Erhaltung. 114 mit Befund Marchand.

150

235
235
113y ☉

SCHWEIZ AB 1907
1940, Helvetia mit Schwert, 50 C. dunkelgrün, glattes Kreidepapier, gut gezähnt, sauberer Voll-☉ 10.X.40.

40

236
236
113y+141y ☉

SCHWEIZ AB 1907
1940, Helvetia mit Schwert auf glattem Kreidepapier, normal bis gut gezähnte Serie mit sauberem Rund-☉. 141y signiert Liniger.

150

237
237
114++ Karte

SCHWEIZ AB 1907
1908/1911, Helvetia mit Schwert, Helvetia-Brustbild u. Tellknaben, schöne Buntfrankatur vorder- und rückseitig auf unadressierter 5 C.-Postkarte mit Schnapszahl-☉ CHAUX-DE-FONDS 12.XII.12 XII. Karte im unteren Rand leichte Klebereste.

80

238
238
116I *

SCHWEIZ AB 1907
1908, Helvetia mit Schwert, 3 Fr. olivgelb mit gebrochenem Gummi, farbfrisch, gut gezähnt, ungebraucht mit sauberem Falz. Befund Marchand.

60

239
239
129 **

SCHWEIZ AB 1907
1914, 3 Fr. Mythen blaugrün, farbfrisch, gut gezähnt u. zentriert, postfrisch, fehlerfrei. Befund Marchand.

400

240
240
129 Bg. ☉

SCHWEIZ AB 1907
1914, 3 Fr. Mythen blaugrün, Originalbogen zu 25 Marken, jede Marke mit Voll-☉ BASEL 29.IX.18.

40

241
241
130 **

SCHWEIZ AB 1907
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin, matter Gummi, gut gezähnte linke obere Bogenecke, postfrisch.

60

242
242
130 Bg. ☉

SCHWEIZ AB 1907
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin, Originalbogen zu 25 Marken, jede Marke mit Voll-☉ BASEL 25.III.18.

40

243
243
131 **

SCHWEIZ AB 1907
1914, 10 Fr. Jungfrau lila, farbfrisch, sehr gut gezähnt u. zentriert, tadellos postfrisch, fehlerfrei. Befund Nussbaum 1977.

120

244
244
141y ☉

SCHWEIZ AB 1907
1940, Helvetia mit Schwert, 80 C. grau, glattes Kreidepapier, farbfrisch gut gezähnt, sauber ☉ OLTEN 29.V.42. Fotobefund Marchand.

140

245
245
163-166 **

SCHWEIZ AB 1907
1924, Wappenschilder, gewöhnliches Papier, gut gezähnte Serie, einwandfrei postfrisch.

140

246
246
163y-165y ☉/⊞

SCHWEIZ AB 1907
1940, Wappenschilder, glattes Kreidepapier, komplette Viererblockserie mit sauberem, einheitlichem Zentrum-☉ ZÜRICH 14 RIESBACH 30.XI.40, fehlerfrei. Attest Liniger 1966.

1800

247
247
179 **

SCHWEIZ AB 1907
1930, 10 Fr. Jungfrau grün, farbfrisch, gut zentriert, postfrisch. Eignerzeichen.

140

248
248
183P **

SCHWEIZ AB 1907
1930, Tellknabe, 5 C. olivgrün, Probedruck (Papierprobe) auf leicht graustichigem satiniertem Papier, unten links 1 Zähnchen stumpf, sonst gut.

50

249
249
185-189,F16-18 GH

SCHWEIZ AB 1907
1932, Abrüstungskonferenz, Geschenkheft mit Viererblockserie **/* u. ☉ ET. Katalogwert der Marken 1178.--.

150

250
250
185-190,F16-18 ✉

SCHWEIZ AB 1907
1932, Abrüstungskonferenz, Serie und Flugpostausgaben auf grossformatigem R-Brief mit Sonder-☉ GENEVE Conférence générale du Désarmement 4.II.32. Kleine Mängel.

30