Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 121 vom 23. November 2018

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
51
51
Wi. 110a/8 + 198/8 ✉

H E L V E T I S C H E R E P U B L I K 1798-1803
HELVET.REPUBL. E.V. CENTRAL POST BUREAU, schwarzer Oval-☉ und schwarzer Rund-☉ NATIONAL SCHATZ KAMER auf Faltbrief mit Briefkopf von BERN nach Fribourg, 1801.

40

52
52
Wi. 1187/7 ✉

KANTON BERN
Grosses ’B’, Transit-☉ Austausch Büro, auf Faltbrief nach Fribourg, 1808.

30

53
53
Wi. 2489/4 ✉

KANTON FREIBURG
FRIBOURG. (mit Schlusspunkt), Stab-☉ auf Faltbrief mit Briefkopf nach Romont, 1825. Absender: Conseil des Finances.

20

54
54
Wi. 2587/4 ✉

KANTON FREIBURG
MORAT 24 FEV. 1835, Zweikreis-☉ mit Eichenkreuz auf Faltbrief mit schönem Briefkopf nach Fribourg, 1835. Absender: OBER-AMT MURTEN CN. FREYBOURG.

20

55
55
Wi. 2570/6 ✉

KANTON FREIBURG
ESTAVAYER-LE-LAC, Kreis im Oval auf Faltbrief nach Fribourg, 1836.

30

56
56
Wi. 2603a/3 ✉

KANTON FREIBURG
ROMONT, Kreis im Oval in rotbraun auf Faltbrief nach Fribourg, 1842.

20

57
57
Wi. 2544/5 ✉

KANTON FREIBURG
BULLE im Oval u. P.P. im Kreis auf Faltbrief nach Fribourg, 1858.

20

58
58

P O S T R O U T E N S T E M P E L
Rte. BULLE, Stab-☉ auf Faltbrief ohne Inhalt nach Fribourg.

30

59
59
Wi. 396/5 ✉

P O S T R O U T E N S T E M P E L
R. D'Allem, Stab-☉ auf Faltbrief ohne Inhalt.

30

60
60
Wi. 3992/7 ✉

P O S T R O U T E N S T E M P E L
Rte de Bulle, roter Zweizeiler im Oval auf Faltbrief nach Fribourg.

30

61
61
07I ✉

1849, GENFER GANZSACHEN etc.
1846, ungebrauchter Briefumschlag im Format 140 x 55 mm mit eingedrucktem 5 C. grün GROSSER ADLER, sauberer u. farbfrischer Beleg. Links oben bei der Klappe unbedeutender Papierfehler. Der seltene Umschlag ist in fehlerfreier Erhaltung. Attest Marchand.

1200

62
62
13I ☉

1850, ORTS-POST mit Kreuzeinfassung
Type 38, farbfrische Marke, allseitig gut bis sehr gut gerandet und in guter Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzem FRANCO im Kästchen von BASEL, AW Nr. 440. Signiert u. Befund Moser, Befund Marchand.

500

63
63
14I ☉

1850, POSTE-LOCALE mit Kreuzeinfassung
Type 1, farbfrisch, allseitig gut bis sehr gut gerandet u. in fehlerfreier Erhaltung, leicht entwertet mit schwarzem P.D. vom II. Postkreis. Attest Marchand.

300

64
64
15I,16II ✉

RAYON I, DUNKELBLAU MIT KREUZEINFASSUNG
Type 36 zusammen mit 10 Rp. gelb, Type 3/A1-U, auf sauberem Faltbrief nach Interlaken, farbfrische u. gut gerandete Marken, entwertet je mit schwarzem PD vom II. Postkreis, Aufgabe-☉ VEVEY 6 DECE 50. Gute Erhaltung. Attest Marchand.

800

65
65
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 1, farbfrisch, voll- bis breitrandig u. in sehr guter Erhaltung, zentrisch u. sauber entwertet mit schwarzem P.P. vom VIII. Postkreis. Signiert Moser, Attest Marchand.

240

66
66
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 2, sauber u. sehr farbfrisch, voll- bis breitrandig u. in guter Erhaltung, leicht entwertet mit schwarzem P.P. im Kreis. Attest Rellstab.

200

67
67
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 4, sauber u. sehr farbfrisch, regelmässig u. sehr breit gerandet, leicht entwertet mit schwarzem P.P. Befund Rellstab.

200

68
68
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 8, sauber u. farbfrisch, voll- bis sehr breitrandig u. in guter Erhaltung. Entwertet mit schwarzem PD im Kästchen, AW Nr. 376 u. Teil eines schwarzen Ortsstempels. Befund Rellstab.

240

69
69
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 9, sauber u. farbfrisch, breit- bis überrandig u. in einwandfreier Erhaltung, sauber entwertet mit blauem P.D, AW Nr. 358. Attest v.d. Weid.

220

70
70
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 11, farbfrisch, gleichmässig vollrandig u. in guter Erhaltung, leicht entwertet mit schwarzem PP. Befund Rellstab.

180

71
71
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 17, Druckstein A1, farbfrisch, breitrandig mit 3 vollständig sichtbaren Schnittlinien, in fehlerfreier Erhaltung. Klar und zentrisch entwertet mit ENTLEBUCHER PP. Befund Marchand.

220

72
72
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 26, sauber u. farbfrisch, allseitig gut bis sehr gut gerandet u. in einwandfreier Erhaltung, entwertet mit sauberem P.P. von ST. GALLEN. Attest v.d. Weid.

200

73
73
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 29, farbfrisch, allseitig sehr breit- u. überrandig, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Befund Rellstab.

200

74
74
15II ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
Type 30, farbfrisch, vollrandig u. in fehlerfreier Erhaltung, leicht entwertet mit schwarzem diagonal gesetztem FRANKO.

200

75
75
15IIb ☉

RAYON I, DUNKELBLAU OHNE KREUZEINFASSUNG
5 Rp. schwarz/ziegelrot/violettblau, farbfrisch, gleichmässig breit gerandet u. in guter Erhaltung. Seltene FARBNUANCE mit sauberem P.P. Attest Marchand.

1200

76
76
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 1)
Type 13, A1-O, farbfrisch, oben knapp, sonst vollrandig, bildseitig aufgehellte Stellen, sauber entwertet mit rotem P.P. Befund Marchand

80

77
77
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 1)
Type 24, A1-O, saubere und farbfrische Marke, gut gerandet u. in fehlerfreier Erhaltung, klar entwertet mit schwarzem P.D. von LAUSANNE. Attest v.d. Weid.

200

78
78
16II ☉/ᇫ

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 1)
Type 29, A1-O, farbfrisch, vollrandig u. in fehlerfreier Erhaltung, auf kleinem Briefstück, sauber entwertet mit schwarzer AARGAUER-Raute. Befund Marchand.

280

79
79
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 1)
Type 29, A1-LU, farbfrisch, normal bis gut gerandet, sauber entwertet mit schwarzem P.P. im Kreis, fehlerfrei. Befund Marchand.

200

80
80
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 1)
Type 40, A1-U, frische Farben, allseitig vollrandige rechte untere Bogenecke in einwandfreier Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Attest Renggli.

150

81
81
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 2)
Type 4, A2-RO, farbfrisch, allseitig vollrandig u. in guter Erhaltung, entwertet mit Stab-☉ BURGDORF. Befund Marchand.

150

82
82
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 2)
Type 5, A2-LU, breit- bis überrandig geschnitten, entwertet mit schwarzem PD, in guter Erhaltung. Befund Bossert.

40

83
83
16II.3.04+05 ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 2)
Type 13, A2-LU mit SELTENEN RETOUCHEN: ’linker Kordelkreis verdickt, darunter Füllschnörkel neu gezeichnet’ und ’Retouche der Ecke abgenützt’. Die Marke ist farbfrisch, oben rechts leicht angeschnitten, sonst allseitig gut bis breit gerandet und in guter Erhaltung. Entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Attest Berra.

300

84
84
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 2)
Type 20, A2-RO, farbfrisch, noch gut- bis vollrandig u. in fehlerfreier Erhaltung. Entwertet mit schwarzer GENFER GITTER-Raute, seltener Stempel. Signiert Zumstein, Befund Trüssel.

150

85
85
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 2)
Type 36, A2-LO, farbfrisch, Ecke unten rechts defekt, sonst vollrandig u. schön entwertet mit blauem P.D., Mängel. Befund Marchand.

50

86
86
16II.1.10 ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 3, A3-RU, Abart ’sehr dünnes Papier (Seidenpapier)’, farbfrisch, noch gut- bis vollrandig und in fehlerfreier Erhaltung, etwas undeutlich entwertet mit schwarzen ZÜRCHER Rosetten. Befund Trüssel.

200

87
87
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 11, A3-RU, farbfrisch, breit- bis überrandig u. in guter Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Attest Jann.

240

88
88
16II.1.10 ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 12, A3-LO, Abart ’sehr dünnes Papier (Seidenpapier)’, sauber und farbfrisch, allseitig vollrandig u. in fehlerfreier Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Befund Marchand.

300

89
89
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 15, A3-LO, farbfrisch, breit- bis überrandig u. in guter Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzem PP im Kreis. Attest Jann.

260

90
90
16II ✉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 38, A3-LU, farbfrisch, gut-/überrandig, sauber u. übergehend entwertet mit schwarzer, eidg. Raute auf kleinem, vollständigem Faltbrief mit Kasten-☉ AARAU 30 JAN 52. Gute Erhaltung. Befund Marchand.

500

91
91
16IIf ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 38, A3-RU, farbfrisch, vollrandig, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Kaum merkliches Fehlerchen, sonst gut erhalten. Befund.

150

92
92
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN A 3)
Type 40, A3-LU, farbfrische Marke, allseitig voll- bis breitrandig mit sichtbaren Trennlinien auf 2 Seiten, sauber entwertet mit schwarzem Zweikreis-☉, in sehr guter Erhaltung. Attest Berra.

300

93
93
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN B)
Type 3, B-RU, farbfrisch, vollrandig mit oberem Bogenrand, in fehlerfreier Erhaltung, sauber entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Befunde Marchand u. Renggli.

100

94
94
16IIg ☉/ᇫ

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN B)
Typen 13 + 21, B-LO, ganze u. halbe Marke auf kleinem bläulichem Briefstück, entwertet mit schwarzer Punkt-Raute von ZÄZIWIL, AW Nr. 122. Farbfrische Marken, die untere 3seitig vollrandig, untere Randlinie leicht angeschnitten, obere Marke waagerecht halbiert, leichte Aufklebefalten. Eine Verwendung als Halbierung kann nicht nachgewiesen werden. Seltene Abstempelung in guter Erhaltung. Befund Renggli.

240

95
95
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN B)
Type 25, B-LO, farbfrisch, gleichmässig breitrandig, leicht entwertet mit Tintenstrich. Rückseitig faserig. Signiert Pfenninger.

60

96
96
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN D)
Type 5, D-LO, farbfrisch, vollrandig u. in guter Erhaltung, leicht entwertet mit schwarzer, eidg. Raute. Befund.

60

97
97
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN D)
Type 24, D-RU, farbfrisch, voll- bis breit gerandet u. in guter Erhaltung, kreuzweise entwertet mit schwarzen, eidg. Rauten. Befund.

50

98
98
16II ☉/◫

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN D)
Typen 29+30, D-RO, farbfrisches, waagerechtes Paar, oben links Randlinie minim touchiert, sonst gut- bis vollrandig u. in guter Erhaltung, entwertet mit blauen, eidg. Rauten. Befund.

120

99
99
16II ☉/◫

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN D)
Typen 33+34, D-LU, farbfrisches, waagerechtes Paar, rechts angeschnitten, sonst gut gerandet u. erhalten, entwertet mit schwarzen, eidg. Rauten u. rotem Stempel.

100

100
100
16II ☉

RAYON II, GELB, OHNE KREUZEINFASSUNG (STEIN D)
Type 35, D-LU, farbfrisch, voll- bis breitrandig u. in guter Erhaltung, entwertet mit blauer Raute. Signiert v.d. Weid.

70