Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 133 vom 25. März 2021

Wenn START CHF 1 ist, dann ist es ein Gebotslos. (Mindestpreis für Gebotslose ist CHF 10.-)

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
841
841
2b **

K O C H E R M A R K E N
1909, Tellknabe, 5 C. grün, Type 1, Rahmen blau, gut gezähnt, postfrisch.

30

842
842
314-315 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (FREI- UND WERBEMARKEN)
1953, Alpenpost, Serie mit ET-Voll-☉ BERN 8.X.53, deutsch.

1

843
843
316-319 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (FREI- UND WERBEMARKEN)
1954, Werbe- u. Gedenkmarken, Serie mit ET-Voll-☉ BERN 15.III.54, deutsch.

1

844
844
609-611 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (FREI- UND WERBEMARKEN)
1978, Volksbräuche, Architektur u. Kunsthandwerk, Papieränderung, Serie mit ET-Voll-☉ BERN 1 ANNAHME 24.8.78.

1

845
845
731/742 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (FREI- UND WERBEMARKEN)
1987, Postbeförderungen auf Fluorpapier, Serie von 6 Werten mit unterem Bogenrand und ET-Voll-☉ BERN 1 ANNAHME 15.7.87 bzw. 28.4.87 auf 80 C.-Wert. Eine seltene Serie!!

180

846
846
41 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (FLUGPOST)
1946, Pro Aero, 1.50 Fr. Schulgleitflugzeug mit ET-Voll-☉ LAUSANNE 22.V.46 u. Gummi.

1

847
847
129-132 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (PRO JUVENTUTE)
1949, Bildnis u. Alpenblumenbilder, Serie mit rechten unteren Bogenecken u. ET-☉ BERNA 1.XII.49, italienisch.

1

848
848
138-142 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (PRO JUVENTUTE)
1951, Bildnis u. Insektenbilder, Serie mit ET-Voll-☉ DEUTSCH.

40

849
849
173-177 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (PRO JUVENTUTE)
1958, Bildnis, Wiesen- u. Gartenblumen, Serie mit ET-Voll-☉.

30

850
850
178-182 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (PRO JUVENTUTE)
1959, Bildnis, Wiesen- u. Gartenblumen, Serie mit ET-Voll-☉.

50

851
851
66-70 ☉

ET-VOLLSTEMPEL (PRO PATRIA)
1954, Seen u. Wasserläufe, Serie mit ET-Voll-☉ BERN 1.VI.54, deutsch, fehlerfrei mit Bogenrand u. Gummi.

20

852
852
130.1.11 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin, ’glänzender Gummi’, farbfrisch, gut gezähnt u. zentriert, postfrisch.

40

853
853
130.1.11 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1914, 5 Fr. Rütli ultramarin mit ’glänzendem Gummi’, gut gezähnt, sauber ☉.

1

854
854
135.2A.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1915, Aufbrauchsausgabe, 80 a. 70 C. dunkelbraun mit Pf. 'offene 8', normal gezähnt, postfrisch.

50

855
855
135.2A.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1915, Aufbrauchsausgabe, 80 a. 70 C. dunkelbraun/gelb mit Pf. 'offene 8', gut gezähnt, leicht ☉ HOCHDORF ..1.XII.15.

80

856
856
135 Pf. ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1915, 80 a. 70 C. dunkelbraun/gelb mit Pf. ’offene 8’, gut gezähnt, 2 saubere Stempel.

80

857
857
148II Abart **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, Aufbrauchsausgabe, 5 a 7½ C. grau, Type 2, Viererblock mit 'deutlichen Spuren eines stark verschobenen, doppelten Aufdruckes', ähnlich 147.1A.13, postfrisch. Befund Marchand.

400

858
858
148II.1A.10 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, Aufbrauchsausgabe, 5 a. 7½ C. grau, Type 2, 'Aufdruck nach links verschoben', postfrisch.

1

859
859
164.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler HFLVETIA, sauber ☉ BASEL.

1

860
860
166z Abart **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild, geriffeltes Kreidepapier mit Abart ’verschobener Rotdruck’, gut gezähnt, postfrisch. Signiert Rellstab.

40

861
861
166z.1.09 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild, geriffeltes Kreidepapier, gut gezähnter Viererblock mit linkem Bogenrand und Abart ’stark verschobener Rotdruck’, postfrisch. Fotobefund.

180

862
862
166z.1.09 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild, geriffeltes Kreidepapier, mit Abart ’nach oben verschobener Rotdruck’, postfrisch. Befund Marchand.

40

863
863
202y.2.01,02,09 Bg. **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, glattes Papier, Originalbogen mit 3 verschiedenen Doppelprägungen auf der 25. Marke, 43. Marke und 4. Marke.

80

864
864
202z DP1 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, geriffeltes Papier, postfrischer 15er-Block, 25. Marke mit ’starker Doppelprägung’, fehlerfrei. Attest Berra 1985.

70

865
865
203y DP2 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 10 C. Schloss Chillon, glattes Papier, ’Doppelprägung des ganzen Bildes’, sauber ☉. Fotobefund.

70

866
866
205y.2.02 *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, 1. Platte, mit Pf. ’Doppelprägung im unteren Rand, schwächer’, ungebraucht mit sauberem Falzrest.

100

867
867
205z.2.02 **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, 1. Platte, geriffeltes Papier, waagerechtes Paar, linke Marke mit ’Doppelprägung im unteren Rand schwächer’ (13. Marke), postfrisch.

50

868
868
212 Pf. ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Pf. ’gebrochene Säule’, gut gezähnt, sauber ☉ MANNENBACH. Signiert Liniger, Befund Marchand.

50

869
869
215y DP **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, postfrischer 10er-Streifen mit ’Doppelprägung’.

35

870
870
215y.2.01 ☉/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, glattes Papier, farbfrischer u. gut gezähnter Viererblock mit klarem Zentrum-☉ PAPIERMÜHLE b. BERN 8.XII.54. Linke obere Marke mit ’Doppelprägung’. Signiert u. Attest Liniger.

100

871
871
215y.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, glattes Papier, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, leichter Eck-☉ GENEVE. Signiert Liniger, Befund Marchand.

100

872
872
215y.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, 'Doppelprägung', gut gezähnt, sauber ☉, fehlerfrei. Befund.

100

873
873
215y.2.01 ✉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, glattes Papier, mit Pf. ’Doppelprägung des ganzen Markenbildes’ auf unadressiertem Brief, 1a ☉ SCHWEIZ. PTT-MUSEUM BERN 27.VII.49, tadellos.

200

874
874
222.1.11 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1939, LANDI, 10 C. Verschiedene Berufe, französische Inschrift, mit Abart ’stark nach unten verschobene Zähnung (ca. 3 mm)’, postfrisch.

60

875
875
248.2.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 1 Fr. Oberst Pfyffer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, postfrisch, fehlerfrei. Befund Marchand.

150

876
876
251.2.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, postfrisch.

1

877
877
251.2.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt mit unterem Bogenrand, postfrisch.

1

878
878
251.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, 'Doppelprägung', gut gezähnt, sauber ☉.

1

879
879
251.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, 1a Eck-☉ BERN.

1

880
880
251.2.01 ᇫ

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, 'Doppelprägung' auf offiziellem PTT-Bögli mit rotem Sonder-☉ 100 Jahre Schweiz. Postmarken ZÜRICH 1.III.43. Selten aus der Zeit!

30

881
881
251.2.01 ᇫ

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’ auf offiziellem PTT-Bögli mit rotem Sonder-☉ 100 Jahre Schweiz. Postmarken ZÜRICH 1.III.43. Selten aus der Zeit!

30

882
882
251.2.01 ᇫ

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’ auf offiziellem PTT-Bögli mit rotem Sonder-☉ 100 Jahre Schweiz. Postmarken ZÜRICH 1.III.43. Selten aus der Zeit!

30

883
883
252 Ret. ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 10 C. Nationales Anbauwerk mit ’Retouche über dem ersten E’, gut gezähnt, sauber ☉ 16.IV.41. Befund Marchand.

1

884
884
253.2.01 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, postfrischer Viererblock mit Pf. ’Spinne auf dem Hammer’.

15

885
885
253.2.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern mit Plattenfehler ’Spinne auf dem Hammer’, postfrisches Eckrandstück.

1

886
886
253.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, 10 C. mit Plattenfehler 'Spinne auf dem Hammer', gut gezähnt, sauber ☉.

40

887
887
253c **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, 10 C. Herzog Berchtold, ’orangegelbe Nuance’, postfrischer Viererblock.

40

889
889
254-256 (OZ38) **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, Altstoffverwertung, Zusammendruckbogen zu 25 Marken, postfrisch, mit Abart ’grosser Farbfleck über m von zum’, Bg. C423.

50

890
890
254.1.09 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, 10 C. Altstoffverwertung, Eckrandstück mit Abart ’grosser Farbfleck über m von zum’, sauber ☉ BASEL 1 28.XII.42. Befund Marchand.

30

891
891
254I Abart ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, 10 C. Altstoffverwertung, Viererblock D/T+R/D mit Abart 'grosser Farbfleck über m von zum', sauber ☉ CHAUX-DE-FONDS.

30


      Unsere Angebote auf ricardo.ch