Philacol, R. Clerc - CH 4303 Kaiseraugst 

AUKTION 134 vom 7. September 2021

(hohes Limit verlangsamt den Seitenaufbau!)
Kategorien..:
 Los Bild  Kat.-Nr.  Beschreibung  Start CHF
991
991
1942 Karten

TAG DER BRIEFMARKE
GENEVE 6.XII.42, alle 3 Karten D/F/I mit Sonder-☉ u. Pro Juventute-Frankatur von 1942.

30

992
992
1942 Karten

TAG DER BRIEFMARKE
GENEVE 6.XII.42 auf 3 offiziellen Karten D/F und I. Minime Gebrauchsspuren.

25

993
993
45I

B U N D E S F E I E R - Karten und Stempel
1927, Knabe mit Fahne, 20 Rp. Helvetia, sauber ☉ REUTI (HASLIBERG) 12.VIII.27. Etwas stockfleckig.

30

994
994
2 (2) **

PRO JUVENTUTE - MARKENHEFTCHEN
1953, Deckelfarbe hellbraun, innen deutscher Text, postfrisch, 2 Stück.

30

995
995
135.2A.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1915, Aufbrauchsausgabe, 80 a. 70 C. dunkelbraun/gelb mit Pf. 'offene 8', gut gezähnt, leicht ☉ HOCHDORF ..1.XII.15.

60

996
996
135 Pf. **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1915, Aufbrauchsausgabe, 80 a. 70 C. dunkelbraun/gelb mit Pf. ’offene 8’, Aufdruck nach oben verschoben, postfrisch.

60

997
997
146 Abart *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 2½ a. 3 C. braunorange mit Abart ’nach links verschobener Aufdruck’, ungebraucht.

20

998
998
146 Abart *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 2½ a. 3 C. braunorange mit Abart ’nach links verschobener Aufdruck’, ungebraucht.

20

999
999
146 Abart ☉/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 2½ a. 3 C. braunorange, waagerechtes Paar mit Abart ’zur Mitte verschobener Aufdruck’, ☉ BASEL 24.X.22.

40

1000
1000
148II **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 5 a. 7½ C. grau, Type II, postfrischer Viererblock mit Abarten ’deutliche Spuren eines stark verschobenen doppelten Aufdruckes’, ähnlich 147.1A.13. Fehlerfreie Erhaltung. Befund Marchand.

300

1001
1001
148II Abart *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 5 a. 7½ C. grau, Type 2, Abart ’nach rechts verschobener Aufdruck’, ungebraucht.

20

1002
1002
148II Abart *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1921, 5 a. 7½ C. grau, Type 2, Abart ’nach oben verschobener Aufdruck’, ungebraucht, signiert Zumstein.

20

1003
1003
164 Pf. (2) **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler ’HFLVETIA’, 2 verschiedene, postfrisch.

25

1004
1004
164.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler HFLVETIA, gut gezähnt, sauber ☉ DORNACH.

20

1005
1005
164.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler HFLVETIA, sauber ☉ GENEVE.

20

1006
1006
164/164 Pf. **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler HFLVETIA im Paar mit Vergleichsmarke, postfrisch.

20

1007
1007
164/164 Pf. **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1924, 1.20 Fr. Wappenschild mit Schriftfehler HFLVETIA im Paar mit Vergleichsmarke, postfrisch.

20

1008
1008
166z Abart */◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild, geriffeltes Kreidepapier, senkrechtes Paar mit Abart ’verschobener Rotdruck’, postfrisch. Minime Stockpunkte. Im Attest Renggli nicht erwähnt.

100

1009
1009
166z Abart *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild, geriffeltes Kreidepapier, Abart ’verschobener Rotdruck’, minimes Fleckchen, sonst postfrisch.

50

1010
1010
166z.1.09 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, 2 Fr. Wappenschild auf geriffeltem Kreidepapier mit Abart ’stark verschobener Rotdruck’, postfrisch. Befund Marchand.

100

1011
1011
175z **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1933, Tellbrustbild, 25 C. braun, geriffeltes Papier, gut gezähnt, postfrisch. Druckzufälligkeit ’Putzer über dem Kopf’. Befund Rellstab.

50

1012
1012
202y.2.03 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, glattes Papier, postfrischer Viererblock, rechte untere Marke mit ’Doppelprägung (nach unten) ganzes Bild, 43. Marke’.

20

1013
1013
202z DP1 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, geriffeltes Papier, postfrischer 15er-Block, 25. Marke mit ’starker Doppelprägung’, fehlerfrei. Attest Berra 1985.

70

1014
1014
202z.2.01 **/⊞/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, geriffeltes Papier, postfrischer 6er-Block, rechte obere Marke mit ’Doppelprägung (nach oben) in der 5, in Helvetia, in den Konturen der Berge und der oberen Randlinie’, 25. Marke. Befund Marchand.

70

1015
1015
202z.2.03 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 5 C. Pilatus, geriffeltes Papier, postfrischer Viererblock, rechte untere Marke mit ’Doppelprägung (nach unten) ganzes Bild, 43. Marke’.

25

1016
1016
205y.2.02 *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, 1. Platte, mit Pf. ’Doppelprägung im unteren Rand, schwächer’, ungebraucht mit sauberem Falzrest.

60

1017
1017
205z.2.02 **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, 1. Platte, geriffeltes Papier, waagerechtes Paar, linke Marke mit ’Doppelprägung im unteren Rand schwächer’ (13. Marke), postfrisch.

25

1018
1018
205z.2.02 *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, geriffeltes Papier, ’Doppelprägung im unteren Rand, schwächer’, gut gezähnt, sauberer Falz.

20

1019
1019
205z.2.04 *

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1936, 20 C. Val Leventina, geriffeltes Papier, mit Pf. ’Doppelprägung in der 20, in HELVETIA und unterer Rand nach oben’, 31. Marke, Randstück mit sauberen Falzspuren.

20

1020
1020
212.1.10 ähnlich **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Abart ’Palast fast weiss’, postfrisch mit Vergleichsmarke.

30

1021
1021
212.2.02 **/☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Pf. ’gebrochene Säule’, gut gezähnt, 1 x postfrisch u. 1 x sauber ☉ MANNENBACH, signiert Liniger, Befund Marchand.

30

1022
1022
212.2.04 **/☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Pf. ’farbiger Strich vor der 1. Säule des Mittelbaues’, je 1 x postfrisch u. mit sauberem Eck-☉.

40

1023
1023
212.2.04 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Pf. ’farbiger Strich vor der 1. Säule des Mittelbaues’ im postfrischen Viererblock.

20

1024
1024
212.2.04 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 30 C. SdN-Palast mit Pf. ’farbiger Strich vor der 1. Säule des Mittelbaues’, gut gezähnt, sauber ☉ WILDERSWIL 10.VIII.38.

25

1025
1025
214.2.03 **/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 1 Fr. Thomasdenkmal, postfrischer Viererblock, linke obere Marke mit Pf. ’gebogener Strich durch den Turm’.

30

1026
1026
215y.2.01 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, postfrischer 10er-Streifen mit ’Doppelprägung’.

25

1027
1027
215y.2.01 ☉/⊞

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, glattes Papier, farbfrischer u. gut gezähnter Viererblock mit klarem Zentrum-☉ PAPIERMÜHLE b. BERN 8.XII.54. Linke obere Marke mit ’Doppelprägung’. Signiert u. Attest Liniger.

70

1028
1028
215y.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1938, 20 C. San Salvatore, 'Doppelprägung', gut gezähnt, sauber ☉, fehlerfrei. Befund.

70

1029
1029
233z.3.01+02 **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1939, LANDI, 10 C. braungrau, franz. Inschrift, waagerechtes Paar mit ’Retouche über A und 10’ sowie ’Retouche rechts über der 0’.

40

1030
1030
233z.3.01+02 **/◫

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1939, LANDI, 10 C. braungrau, franz. Inschrift, postfrischer Viererblock mit ’Retouche über A und 10’ sowie ’Retouche rechts über der 0’.

40

1031
1031
251.2.01 ᇫ

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’ auf offiziellem PTT-Bögli mit rotem Sonder-☉ 100 Jahre Schweiz. Postmarken ZÜRICH 1.III.43. Selten aus der Zeit!

20

1032
1032
251.2.01 ᇫ

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’ auf offiziellem PTT-Bögli mit rotem Sonder-☉ 100 Jahre Schweiz. Postmarken ZÜRICH 1.III.43. Selten aus der Zeit!

20

1033
1033
251 DP1 **/☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, 1 x postfrisch u. 1 x mit sauberem Eck-☉ BERN 1.

20

1034
1034
251 DP1 **/☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 2 Fr. Oberst Forrer, ’Doppelprägung’, gut gezähnt, 1 x postfrisch (signiert Moser) und 1 x mit sauberem Eck-☉ BASEL.

20

1035
1035
253.2.01 ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, 10 C. mit Pf. ’Spinne auf dem Hammer’, gut gezähnt, schön ☉ ZÜRICH 22.I.42, fehlerfrei. Befund Marchand.

30

1036
1036
253 Pf. ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, 10 C. mit Pf. ’Spinne auf dem Hammer’, sauberer Eck-☉ ZÜRICH 16.IX.....

30

1037
1037
253 Pf. ☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1941, 750 Jahre Stadt Bern, 10 C. mit Pf. ’Spinne auf dem Hammer’, sauberer Eck-☉ unten links.

30

1038
1038
254-256 (OZ38) **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, Altstoffverwertung, Zusammendruckbogen zu 25 Marken, postfrisch, mit Abart ’grosser Farbfleck über m von zum’, Bg. C423.

40

1039
1039
254.1.09 **/☉

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, Altstoffverwertung, Eckrandstück mit Abart ’grosser Farbfleck über m von zum’, 1 x postfrisch u. 1 x sauber ☉ BASEL mit Befund Marchand.

30

1040
1040
255.1.10+254.1.11 **

ABARTEN (FREI- UND WERBEMARKEN)
1942, Altstoffverwertung, waagerechtes Paar T/D je mit Abart ’unregelmässiger Blaudruck’, postfrisch.

20


      Unsere Angebote auf ricardo.ch